Image by Vasu Pendyala

Auf dem Wasser laufen

Aktualisiert: 26. März 2021

Wollen Sie anderen Menschen Gesundheit und Hoffnung schenken?

Diospi Suyana ist ein Krankenhaus, das von einem deutschen Ärztepaar für die Quechua Indianer in den Anden erbaut wurde. Das Hospital versorgt die ärmsten Menschen in Peru, die seit der Eroberung durch die Spanier im 16. Jahrhundert als Nachfahren der Inkas (Quechuas) unter fortwährender gesellschaftlicher Diskriminierung leiden müssen. So leben z. B. in der Region Apurímac über 80 % der Indianer in bitterer Armut. Auf 10.000 Menschen kommen nur vier Ärzte. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe, besonders jetzt.



Vor einigen Wochen hat Dr. John Vorträge in Baden-Württemberg gehalten. Es war traurig zu hören, wie korrupt und diskriminierend das Gesundheitssystem in Südamerika, besonders in Peru, funktioniert. Aber es war auch inspirierend zu sehen, was passiert, wenn Menschen aus dem Glauben leben und Wunder geschehen.

Das gibt Hoffnung.

2018 haben die Johns das Bundesverdienstkreuz für ihre Arbeit verliehen bekommen.


Helfen Sie mit und unterstützen Sie die Menschen in den Anden:

Spendenkonto: Diospi Suyana e.V. Konto-Nr.: 8073700 BLZ: 37020500 (Bank für Sozialwirtschaft Köln) IBAN: DE18370205000008073700 BIC: BFSWDE33XXX


Falls Sie ein wertvolles Geschenk für Körper, Geist und Seele suchen, empfehlen wir die Bücher von Dr. John.


Sein neustes Buch, "Auf dem Wasser laufen" offenbart mit viel Humor, dass Glaube trägt und zeigt wie unser Leben zu einem Abenteuer voller Wunder wird, wenn wir uns auf den Weg mit diesem Jesus Christus begeben, auf ihn vertrauen und fest mit ihm rechnen.


"Grand-Prix-Rennen mögen noch so aufregend sein, am Ende, wenn die Lichter ausgehen, liegen wir im Bett und suchen nach Antworten auf die Urfragen der Menschheit.

Warum bin ich hier?

Und was geschieht mit mir nach dem Tod?"

schreibt John.


76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen