Image by Vasu Pendyala

Wenn Candida im Darm die Macht übernimmt

Aktualisiert: 26. Apr 2020

Heißhunger, Juckreiz, Schwindel, Müdigkeit, Nervenschmerzen, Hämorrhoiden ... können mit einer Candidainfektion zusammenhängen.

Pilzinfektionen können zu Heißhungerattacken führen

Eine Infektion mit Candida kann folgende Symptome auslösen:


  • Müdigkeit

  • Nervenschmerzen

  • Herzbeschwerden

  • Schwitzen

  • Innere Kälte/Frieren

  • Schlafstörungen

  • Magenbeschwerden

  • Verstopfungen/Durchfälle

  • Blähungen

  • Heisshunger

  • Süsshunger

  • Depressionen

  • Schwindel

  • Panikattacken

  • Aggressivität

  • Konzentrationsstörungen

  • Juckreiz

  • Verstopfte Nase

  • Zappelphilipp Syndrom

  • Kopfschuppen

  • Hämorrhoiden

  • Periodenschmerzen

  • Prostatitis

  • Afterjucken

Quelle Regumed GmbH, Gräfelfing


Candida albicans ist der weisse Hefepilz und hat vielfältige Gesichter. Er gesellt sich oft zu einer Weizenallergie dazu.


Aus diesem Grund empfehlen wir eine Candidainfektion immer mit einer Weizenallergie gemeinsam zu behandeln.


Möchten Sie weitere Informationen zu einer 2 wöchigen Candida Diät? Schreiben Sie uns eine Email und wir schicken Ihnen gerne die Informationen zu: info@naturheilpraxisfreiburg.de





409 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen